×

Auswahl:

Button: zurück zum Seitenanfang der Website.

FAQ

Wie heißt es richtig? Homepage, Webseite oder Website?

Website oder Webseite?

Mit der Bezeichnung Website ist der gesamte Internet-Auftritt eines Unternehmens, Vereins oder einer Privatperson gemeint. Die einzelnen Seiten, die über das Navigationsmenü aufgerufen werden können, wie zum Beispiel Startseite, Leistungen, Referenzen, Kontakt, nennt man Webseiten (Unterseiten). In der Gesamtheit bilden die einzelnen Webseiten also die Website.

Homepage und Home Page

Die Begriffe Homepage und Home Page werden häufig als Synonyme für das Wort Website genutzt. Eine Homepage bezeichnet aber lediglich die Startseite einer Website, dass heißt die erste Webseite die angezeigt wird, wenn man zum Beispiel www.kay-eickhoff.de im Browser eingibt. Eine Ausnahme gibt es allerdings. Bei einem Onepager (eine Website die nur aus einer Webseite besteht) ist die Homepage gleichzeitig auch die Website.

Landingpage

Als Landingpage wird die Webseite bezeichnet, die zuerst erscheint, wenn Sie die Website im Browser aufrufen (Homepage). Sie wird meist dafür verwendet, die User zu einer bestimmten Aktion aufzufordern (Conversion). Das kann zum Beispiel der Kauf von Produkten sein oder die Weiterleitung zu einer anderen Unterseite auf der Website. Der Inhalt der Landingpage ist meist exakt auf ein bestimmtes Marketingziel ausgelegt und daher speziell auf den Besucher ausgerichtet.

One-Pager

Ein One-Pager ist eine Website-Sonderform. Alle Inhalte werden direkt auf der Startseite / Homepage angezeigt. Onepager werden häufig genutzt, um Inhalte kurz und prägnant, in Form einer gezielt gestalteten Customer Journey, darzustellen. Der User (Seitenbetrachter) scrollt in diesem Fall die Webseite von oben nach unten durch und erlebt sämtliche Inhalte und Angebote der Website auf einem Blick.

Webpräsenz, Onlineauftritt und Internetseite

Gängige Synonyme (bedeutungsgleiche oder -ähnliche Wörter / Wortgruppen) für Website.

Was ist ein Content-Management-System (CMS)?

CMS

Ein CMS ist eine Software die 1. Webdesigner bei der Gestaltung von Websites und 2. Redakteure bei der  Erstellung und Aktualisierung von Texten, Bildern … (Website-Content) unterstützt. Inhalte die früher über einen HTML-Editor in die Website integriert werden mussten, können mit einem CMS ganz bequem über einen integrierten Texteditor hinzugefügt werden. Programmierkenntnisse sind für die Aktualisierung der Texte, Bilder, News u. v. m. nicht länger erforderlich.

Warum wir moderne Websites mit Contao gestalten?

Vielseitig einsetzbar

Ganz egal, ob eine oder mehrere Webseiten in einer Contao-Installation betrieben werden sollen (multidomainfähig), Mehrsprachigkeit ein Thema ist oder einzelne Benutzer mit unterschiedlichen Rechten für die redaktionelle Verwaltung der Website ausgestattet werden sollen. Contao bietet all dies bereits standardmäßig in der Core-Installation. Zudem gibt es eine Vielzahl an Erweiterungen, die je nach Bedarf installiert werden, bzw. im Kundenauftrag programmiert und implementiert werden können.

DSGVO-ready

Contao ist mit der aktuellen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) kompatibel! Alle Datenschutz-relevanten Maßnahmen und Aspekte sind von Haus aus implementiert. Für alle Abonnements nutzt Contao das Double-Opt-in-Verfahren und speichert die Nachweise für die Dauer der gesetzlichen Nachweispflicht.

Leistungsfähig

Contao liefert selbst bei sehr großen Installationen mit hunderttausenden Seiten die Website schnell aus. Es ist kompatibel mit Varnish und anderen HTTP-Caches und HTTP2. Vorschaubilder werden verzögert geladen und nicht bereits während des Seitenaufbaus gerendert. Bildauflösungen können passend zum jeweiligen Endgerät global definiert werden. Ab der Version 4.9 ist die Funktion Lazy Loading implementiert – d. h. Bilder werden jetzt auf Wunsch erst angezeigt / gerendert, wenn sie sich im sichtbaren Bereich auf dem Bildschirm befinden.

Per Drag-and-drop sortieren

Ein besonderes Augenmerk legt Contao auf die benutzerfreundliche Bearbeitung im Backend. Elemente (z. B. Überschriften, Texte, Bilder, Galerien, Slider, Tabellen) können einfach per Drag-and-drop platziert werden. So lassen sich auch komplexe Seiten intuitiv erstellen und sehr einfach bearbeiten. Da alle Änderungen während der Aktualisierung im Hintergrund gespeichert werden, kann man jederzeit zu einem früheren Versionsstatus zurückkehren und versehentlich geänderte Inhalte wiederherstellen.

Sicherheit

Contao nutzt eine moderne Passwort-Verschlüsselung und sichert Benutzerkonten optional mit einer 2-Faktor-Authentifizierung ab. Sollte ein Benutzer versuchen, sich mit falschen Login-Daten in das CMS einzuloggen, wird der Account nach einer vom Webadministrator definierten Anzahl an Fehlversuchen automatisch temporär gesperrt. Zudem wird die Installation im Rahmen eines Long-Term-Supports regelmäßig mit Sicherheits-Updates versorgt.

Optimiert für Suchmaschinen

Seitentitel, Seitenbeschreibung und die URL lassen sich für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) einfach innerhalb der Seitenstruktur eingeben. Des Weiteren kann ausgewählt werden, welche Seiten in den Suchmaschinen-Index aufgenommen werden sollen und welche nicht. Bilder werden über die Dateiverwaltung übersichtlich in Gruppen sortiert und zusätzlich mit einem Bildtitel und einer alternativen Bildbeschreibung versehen. Contao verwendet schema.org, um die Websiteinhalte für die Suchmaschinen auszuzeichnen.

Beispiel: Golf-Club Buxtehude

Golf-Club Buxtehude

Moderne Contao Website, full responsive designt und mit umfangreicher Rechteverwaltung für Redakteure. So geht Golf in Buxtehude.

Contao Webdesign

Foto: Lars Slowak

Moderne Contao Website für traumhafte Par 74 Golfanlage des Golf-Club Buxtehude.

Webdesign Buxtehude. Die Website des Golf-Club Buxtehude wurde von Grund auf neu gedacht und konzipiert. Im Zuge der Neugestaltung vollzog sich ein Wechsel im verwendeten CMS-System von TYPO3 zu Contao. Zudem wurde die Website full responsive gestaltet und für gute PageSpeed-Ergebnisse optimiert.

Weiterlesen …

Website erstellen – welche Leistungen sind enthalten?

Domain- und Webhosting-Service

Falls Sie noch kein Hosting-Paket (Domain, Webspace) ausgewählt haben, beraten wir Sie gerne und übernehmen in Ihrem Namen die gesamte Registrierung und Einrichtung Ihrer Domain, des Webspace und Ihrer E-Mail-Konten. Hierzu empfehlen wir Ihnen, in Abhängigkeit der eingesetzten Features auf Ihrer Website, einen geeigneten Anbieter mit deutschem Serverstandort.

Konzept

Nach gemeinsamen Workshops entwickeln wir ein schlüssiges Gesamtkonzept für die individuellen Erstellung Ihrer Website. Etwaige Themenschwerpunkte sind zum Beispiel: Corporate Design, zu erreichendes Ziel, Reputation, Wording, Bildsprache, Bildmaterial und Website-Fotos, kundenorientierter Content, SEO, Programmierung, individuelle Softwareerweiterungen, Wartung und die fortlaufende Betreuung Ihrer Website.

Webdesign und Webentwicklung

Gesamtumsetzung der definierten Anforderungen in Teilschritten. Die Veröffentlichung Ihrer Website erfolgt nach einer ausgiebigen Testphase und Ihrer Freigabe für den Onlinegang.

Technische Wartung des Content-Management-Systems

Wartung und CMS-Update-Service innerhalb der gewählten LTS-Version (Long Term Support). Der derzeitige LTS-Zeitraum für Contao 4.13 umfasst 4 Jahre. Selbstverständlich kann Ihre Website zum gegebenen Zeitpunkt auf eine aktuelle LTS-Version upgegradet werden.

Was ist nicht im Web-Service enthalten?

Unser Website-Service beinhaltet keine Erstellung und Kontrolle der rechtlichen bzw. juristischen Angaben Ihrer Website oder deren Inhalte. Impressum, Disclaimer, Datenschutz, Cookiehinweise und AGB sollten stets durch zertifizierte Personen oder Kanzleien erstellt und an Sie übergeben werden. Tipp: heutzutage können viele Services A. mittels Schnittstelle direkt in die Website implementiert werden (automatische Anpassung), oder B. Sie erhalten von Ihrem Servicepartner alle relevanten Textdokumente, welche Sie einfach und direkt in Ihre Website einpflegen können.