Icon: Seitenanfang.
Seitenanfang.
Kay Eickhoff visuelle Kommunikation: Ich verwandle Ideen und Bedürfnisse in Corporate Designs, Grafikdesigns und moderne Contao Websites!
Kay Eickhoff visuelle Kommunikation.

© Kay Eickhoff visuelle Kommunikation

Wiedererkennbarkeit fördern, Markenimage stärken, Vertrauen bei Kunden aufbauen. Ich verwandle Ideen und Bedürfnisse in Corporate Designs, Grafikdesigns und moderne Contao Websites!


Icon: Seitenanfang.
Seitenanfang.

© Kay Eickhoff visuelle Kommunikation

eickhoff


,

Kay Eickhoff visuelle Kommunikation
Kay Eickhoff
Goldbachtal 8
21643 Nindorf
04167 690638
projektanfrage@kay-eickhoff.de E-Mail schreiben
Kontakt und Projektanfragen: Corporate Designs, Grafikdesigns und moderne Contao Websites – Kay Eickhoff visuelle Kommunikation.
Ansprechpartner und Direktkontakt: Kay Eickhoff.

Von Kay Eickhoff

Icon Navigation.

E-Mail schreiben
04167 690638

Ich verwandle Ideen und Bedürfnisse in Corporate Designs, Grafikdesigns und moderne Contao Websites!

Ich verwandle Ideen und Bedürfnisse in Corporate Designs, Grafikdesigns und moderne Contao Websites!

Ich verwandle Ideen und Bedürfnisse in Corporate Designs, Grafikdesigns und moderne Contao Websites!

Dieser Bereich wird beim Scrollen der Website aus- und eingeblendet.

Logodesign:

Entwicklung eines aussagekräftigen und einprägsamen Logos, das die Identität des Unternehmens repräsentiert.

Farbpalette:

Festlegung einer Farbpalette, die die Markenpersönlichkeit widerspiegelt und für konsistente visuelle Kommunikation verwendet wird.

Typografie:

Auswahl geeigneter Schriftarten für das Corporate Design, um eine klare und konsistente Markendarstellung zu gewährleisten.

Fotografie, Bildsprache:

Festlegung von Bildstilen und -richtlinien, die die Markenwerte und -botschaften unterstützen und die visuelle Kommunikation ergänzen.

Visuelle Elemente:

Entwicklung und Einsatz von grafischen Elementen wie Formen, Icons oder Texturen, um die Marke zu differenzieren und zu stärken.

Layoutstandards:

Definition von Layoutrichtlinien für Printmaterialien, Websites und andere Kommunikationskanäle, um eine einheitliche Markendarstellung sicherzustellen.

Markenanwendungen:

Gestaltung von Unternehmensmaterialien wie Briefbögen, Visitenkarten, Broschüren und Verpackungen gemäß den Corporate-Design-Richtlinien

Styleguide:

Erstellung eines umfassenden Dokuments, das alle Corporate-Design-Elemente und -Richtlinien enthält, um eine konsistente Umsetzung in verschiedenen Medien sicherzustellen und den Markenauftritt zu schützen.

Layout-Gestaltung:

Entwurf von ansprechenden Layouts für Printmedien wie Broschüren, Flyer und Plakate.

Illustration:

Erstellung von maßgeschneiderten Illustrationen und Grafiken für verschiedene Anwendungen, um die Markenbotschaft zu unterstützen.

Werbematerialien:

Entwicklung von Werbematerialien wie Banner, Poster und Anzeigen, die die Markenbotschaft klar kommunizieren und Kunden ansprechen.

Styleguide:

Erstellung von Richtlinien und Styleguides, die sicherstellen, dass das Grafikdesign konsistent und effektiv in verschiedenen Anwendungen eingesetzt wird.

Webdesign:

Erstellung von benutzerzentrierten Layouts für Websites unter Verwendung des CMS Contao.

Responsive Design:

Entwicklung von responsiven Designs, die sich nahtlos an verschiedene Bildschirmgrößen und Gerätetypen anpassen, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten.

Themeentwicklung:

Anpassung von Contao-Themes oder Erstellung maßgeschneiderter Themes, die die Markenidentität und -botschaft effektiv widerspiegeln.

Inhaltsstrukturierung:

Strukturierung und Organisation von Website-Inhalten, um eine intuitive Navigation und Benutzerführung zu ermöglichen.

Erweiterungen, Funktionen:

Einbindung von benutzerdefinierten Funktionen und Erweiterungen, um die Funktionalität der Website gemäß den Anforderungen des Unternehmens zu erweitern.

Branding, Grafikdesign:

Einbindung von Markenfarben, Schriftarten und Grafikelementen, um ein konsistentes visuelles Erscheinungsbild (Corporate Design) zu gewährleisten.

Onpage SEO:

Implementierung von Suchmaschinenoptimierungsmaßnahmen (Onpage-Optimierung), um die Sichtbarkeit der Website in den Suchergebnissen zu verbessern.

Barrierefreiheit:

Berücksichtigung von Usability-Prinzipien und Barrierefreiheitsstandards, um sicherzustellen, dass die Website für Benutzer leicht zugänglich und nutzbar ist.